Homeplaza - Logo

 

Gemütliches Wohnen – 6 universelle Tipps für die Wohnzimmereinrichtung
Den Raummittelpunkt bildet die Sitzlandschaft. Mit noch
mehr Sitzgelegenheiten wäre auch diese Variante hier
richtig gemütlich. © iStock.com/archideaphoto

Viele Wohnzimmer verkommen aufgrund ihrer Einrichtungsweise und dem heutigen Lebensstil zu reinen Aufenthaltsräumen für allabendliche Fernsehsessions und für den Besuch. Gewohnt wird woanders. Mit den folgenden sechs Einrichtungstipps kann man seinem Wohnzimmer unabhängig vom jeweiligen Stil wieder neues Leben einhauchen und es zum Mittelpunkt für die Familie machen.


Mehr als nur ein Fernsehraum: Das Wohnzimmer


Das Wohnzimmer trägt nicht umsonst seinen Namen. Früher war die Stube der zentrale und oft auch einzige Aufenthaltsort für die ganze Familie. Hier wurde gegessen, gespielt, gelesen und sogar Besuch empfangen. Selbst nach dem Einzug des Fernsehers in die Haushalte blieb das Wohnzimmer ein zentraler Familienraum. Doch seitdem PC, Smartphone und Internet den Lebensalltag verändert haben, werden viele Wohnzimmer nur noch einseitig benutzt. Ein Wohnzimmer ist allerdings mehr als nur ein Fernseh- oder Besuchszimmer. Die folgenden sechs Tipps helfen, es wieder in ein Zentrum des Alltagslebens und gleichzeitig in einen gemütlichen Rückzugsort zu verwandeln.


1. Gemütlich: Raummittelpunkt schaffen


Der gemütlichste Ort im Raum ist meistens schräg gegenüber der Tür. Hier kann man mit frei arrangierten Sitzmöbeln, Couchtischen und wohnlichen Accessoires einen Mittelpunkt schaffen, um den sich in diesem Raum alles dreht. Ecksofas nicht in die Ecke zwängen, sondern etwas freier im Raum stellen. An der Wand stehen sollten nur Regale und Sideboards. Auf einem Sideboard in der Nähe kann der Fernseher stehen, er hält sich aber dezent im Hintergrund und bildet so nicht mehr das Zentrum des Raumes.


2. Lebendig: Abwechslungsreich einrichten


Eine Einrichtung in den gleichen Farbnuancen wirkt oft starr und langweilig. Durch abwechslungsreichere Gestaltung wird ein Raum gleich viel lebendiger. Hier möchte man länger verweilen. Abwechslung schafft man zum Beispiel durch Akzente in Kontrastfarben.

Deko-Artikel setzen farbliche Akzente.
© iStock.com/chrisgramly

3. Behaglich: Mit Teppichen auslegen


Ein großer Teppich vor den Sitzmöbeln lässt alles gleich viel gemütlicher erscheinen. Die Kälte und Härte des Bodens werden weich abgefangen und mit Material, Muster und Farbe lassen sich schöne Akzente setzen. Dickflorige Varianten sind sogar als Sitzgelegenheit verwendbar. Auch möglich ist die Wandgestaltung mit Teppichen, hier eignen sich vor allem ausgefallene oder handgewebte Varianten. In kleinen Räumen sollte man allerdings auf Wandbehang verzichten. Eine schöne Auswahl an Teppichen findet man zum Beispiel bei Heine in der Kategorie Heimtextilien.


4. Kreativ: Wände ausgefallen gestalten


Eine kreative Wandgestaltung belebt den Raum. Mit Hilfe von Bildern, Wandtattoos, Spachtelungen, Farben oder auch Regalen kann man viel aus den Wänden machen. Allerdings sollte man sich für eine Gestaltungsart entscheiden. Zuviel Mix wirkt ungemütlich und chaotisch.


5. Stimmungsvoll: Beleuchtung richtig einsetzen


Eine einzige Deckenleuchte ist viel zu langweilig. Mehrere Beleuchtungsarten über den Raum verteilt wirken angenehmer und lassen sich nach Bedarf flexibel einsetzen: Indirekte Beleuchtung durch Spots in den Regalen, eine Stehlampe neben dem Sofa und ein Leselicht für den Lieblingssessel – das ergibt zusammen ausreichend Licht.


6. Charmant: Mit Accessoires akzentuieren


Mit kleinen Deko-Objekten wie Vasen und Blumen, Kerzenständern und persönlichen Gegenständen wirkt ein Raum bewohnt und lebendig. Gleichzeitig können die Accessoires kleine Farbakzente in Kontrast zur Einrichtung bilden. Aber bitte nicht übertreiben, sondern das Maß halten, sonst wird ein chaotischer Lagerraum daraus.

 

© Homeplaza 2018

 
 

 

Bücher, die Sie interessieren könnten:
Boden, Wand, Decke - Raumgestaltung leicht gemacht
Preis: 29.80 €
Global Style: Wohninspirationen aus aller Welt
Preis: 59.95 €
Shabby Chic: Der Einrichtungskult
Preis: 39.90 €
Diesen Artikel weiterempfehlen
Twittern    Bei Google Bookmarks eintragen    Bei Google buzzen    Mit Facebook-Freunden teilen    Bei Mr. Wong eintragen   
Bei delicious.com eintragen    Bei Windows Live eintragen    Bei Linkarena eintragen    Bei Newsvine eintragen    Bei Oneview eintragen  
Bei Stumbleupon eintragen    Bei Yigg eintragen    Bei Blogger bloggen   

 

Artikelsprache wechseln
Çeviri    Vertaling    Translation    Traduction    Traducción   
Traducció    Traduzione    Tradução    Oversættelse   

 

Weitere Artikel des Herstellers...
 
Kontaktdaten:
 

 
Faupel Communication GmbH
Düsseldorfer Straße 88
DE-40545 Düsseldorf

Telefon: +49 211 740050

 

Besucher, die sich für diesen Beitrag interessierten, lasen auch ...

 

Luxuriöse Kaminöfen
Luxuriöse Kaminöfen
3D-Effekte mit Raufaser
3D-Effekte mit Raufaser
Kreativ mit Kind und Kegel
Kreativ mit Kind und Kegel
Ein kleiner Schritt ins Duschglück
Ein kleiner Schritt ins Duschglück
Nie mehr Laub kehren
Nie mehr Laub kehren
Schranksystem mit Schiebetüren
Schranksystem mit Schiebetüren
So geht es Schmutzwasser an den Kragen
So geht es Schmutzwasser an den Kragen
Einer für alle Fälle
Einer für alle Fälle
Nachhaltiger Werkstoff
Nachhaltiger Werkstoff
Bullerjan – Ofen mit Ausstrahlung
Bullerjan – Ofen mit Ausstrahlung
1.001 Ideen fürs Bad
1.001 Ideen fürs Bad
Endlich wieder durchatmen
Endlich wieder durchatmen
Frisches Flair für zu Hause
Frisches Flair für zu Hause
Raumdimensionen der besonderen Art
Raumdimensionen der besonderen Art
Stimmungsvolle Lichtblicke für die Sinne
Stimmungsvolle Lichtblicke für die Sinne
Klimatisiert schlafen im Wasserbett
Klimatisiert schlafen im Wasserbett
Neuer Stil, mehr Leistung
Neuer Stil, mehr Leistung
Der Frühling lädt ein
Der Frühling lädt ein
Wirklich fit für den Winter?
Wirklich fit für den Winter?
Wandmotive selbst gemacht
Wandmotive selbst gemacht

 

 

 

Anzeige
 

 
News 22. Sep. 2018
Unsere Gewinnspiele
Topthemen
 
RSS-Feeds  Folge HomePlaza.de auf Twitter