Homeplaza - Logo

 

Einfache Tipps zum Stromsparen im Haushalt
Bild: © Thinkstock Images/Stockbyte

Man schaltet das Licht brav aus, wenn man aus dem Zimmer geht, taut den Gefrierschrank regelmäßig ab und trotzdem kommt am Ende des Monats die böse Überraschung: eine viel zu hohe Stromrechnung. Mit diesen simplen Stromspartipps entlasten Sie Ihren Geldbeutel, ohne viel Arbeit dafür zu leisten.


Zunächst einmal können Sie mit einem teuren Anbieter so viel Strom sparen wie Sie wollen, billiger wird die Stromrechnung dadurch auch nicht. Vergleichen Sie deshalb die Preise verschiedener Anbieter und wechseln Sie, wenn es sich lohnt. Auf strom-magazin.de sehen Sie die verschiedenen Strom-Tarife im Überblick.


Energiesparlampen oder LEDs


Wollen Sie Strom beim Licht sparen, so sollten Sie versuchen, so viel Tageslicht wie möglich zu nutzen. Ansonsten empfiehlt es sich, Energiesparlampen oder LEDs zu verwenden. Herkömmliche Glühbirnen geben nämlich 90 - 95 % der elektrischen Energie in Form von Wärme und nicht als Licht ab. Daher sind sie auch vom Markt verschwunden: der Stromverbrauch ist zu immens. Energiesparlampen halten rund achtmal länger und haben eine fünfmal höhere Lichtausbeute. Der Stromverbrauch ist somit um 80 % geringer als bei elektrischen Glühbirnen!


Eine weitere stromsparende Lichtmöglichkeit sind LEDs: Sie verbrauchen zehnmal weniger Energie als herkömmliche Glühbirnen und haben eine zehnmal längere Lebensdauer.


Kühlschrank


Seit Dezember 2011 müssen Kühl- und Gefriergeräte das neue EU-Energielabel tragen. Auf diesem sind die Energieeffizienzklassen A+, A++ und A+++ gekennzeichnet. Geräte mit A dürfen seit Juli 2012 gar nicht mehr verkauft werden, da sie nicht mehr up to date sind. Sollten Sie sich ein neues Kühlgerät zulegen, so sollte es mindestens die Klasse A+, am besten A+++ besitzen. Hier finden Sie eine Übersicht über die besten Geräte.


Eine häufige Quelle von erhöhtem Stromverbrauch sind auch veraltete Türdichtungen. Überprüfen Sie sie regelmäßig auf Risse, poröse Stellen und marode Ecken.


Weitere Tipps zur Stromkostensenkung


  • Elektrogeräte immer komplett ausschalten, wenn Sie sie gerade nicht benutzen
  • Statt PCs lieber Laptops, Notebooks oder Tablets gebrauchen (Monitore verbrauchen mehr Strom)
  • Beim Kochen darauf achten, dass der Topf auf der passenden Platte steht, damit keine Energie unnötig verloren geht
  • Spülmaschine immer voll beladen
  • Induktiv-Kochfelder verbrauchen weniger Strom

 

© Homeplaza 2018

 
 

 

Bücher, die Sie interessieren könnten:
Energiesparen im Haushalt
Preis: 6.90 €
Einfach Energie sparen
Preis: 14.95 €
Ihre private Ökobilanz. So sparen Sie Energie und Kosten
Preis: 9.90 €
Diesen Artikel weiterempfehlen
Twittern    Bei Google Bookmarks eintragen    Bei Google buzzen    Mit Facebook-Freunden teilen    Bei Mr. Wong eintragen   
Bei delicious.com eintragen    Bei Windows Live eintragen    Bei Linkarena eintragen    Bei Newsvine eintragen    Bei Oneview eintragen  
Bei Stumbleupon eintragen    Bei Yigg eintragen    Bei Blogger bloggen   

 

Artikelsprache wechseln
Çeviri    Vertaling    Translation    Traduction    Traducción   
Traducció    Traduzione    Tradução    Oversættelse   

 

Weitere Artikel des Herstellers...
 
Kontaktdaten:
 

 
Faupel Communication GmbH
Düsseldorfer Straße 88
DE-40545 Düsseldorf

Telefon: +49 211 740050

 

Besucher, die sich für diesen Beitrag interessierten, lasen auch ...

 

Stromgewinnung mit Solarmodulen
Stromgewinnung mit Solarmodulen
Beste Aufstiegsmöglichkeiten
Beste Aufstiegsmöglichkeiten
Wärmende Highlights
Wärmende Highlights
Individualität ohne Kompromisse
Individualität ohne Kompromisse
Wärme rauf, Kosten runter
Wärme rauf, Kosten runter
Einheitslook? War gestern!
Einheitslook? War gestern!
Digitaler Butler und Bodyguard
Digitaler Butler und Bodyguard
Die Tür zu mehr Natürlichkeit
Die Tür zu mehr Natürlichkeit
 Romantik pur
Romantik pur
Wandfarbe mal anders
Wandfarbe mal anders
Welcher Treppenlift passt zu mir?
Welcher Treppenlift passt zu mir?
Drehbarer Kaminofen mit Rundumsicht
Drehbarer Kaminofen mit Rundumsicht
Kein Keller? Kein Problem!
Kein Keller? Kein Problem!
Frohe Kuschelzeit!
Frohe Kuschelzeit!
Förderprogramm für Umbau
Förderprogramm für Umbau
Mit der Sonne um die Wette strahlen
Mit der Sonne um die Wette strahlen
Doppelt hält besser!
Doppelt hält besser!
Gutes Fleisch braucht beste Gewürze
Gutes Fleisch braucht beste Gewürze
Tür zum natürlichen Wohnraum-Ambiente
Tür zum natürlichen Wohnraum-Ambiente
Komfortable Alltagshilfe
Komfortable Alltagshilfe

 

 

 

Anzeige
 

 
News 22. Sep. 2018
Unsere Gewinnspiele
Topthemen
 
RSS-Feeds  Folge HomePlaza.de auf Twitter