Homeplaza - Logo

 

Der Kolonialstil: Ein modernes Relikt
© Jupiterimages/Stockbyte/Thinkstock

Es ist ein Stil eigentlich längst vergangener Zeiten. Doch ein Überbleibsel aus den ehemaligen Kolonien der Alten Welt und der Zeit der Weltentdecker des 17. bis 19. Jahrhunderts ist geblieben: der Kolonialstil. Doch was macht diesen Stil so beliebt und was braucht es, damit er auch in die eigenen vier Wände Einzug hält?


Von edlem Porzellan bis zum durchgesessenen Sofa ist alles erlaubt


Da der Kolonialstil aus einer Epoche stammt, in der noch weitestgehend Naturmaterialien verwendet wurden, ist auch heute noch das natürliche Holz ein Grundbestandteil dieses Stils. Vor allem dunkles bis mitteldunkles schweres Holz spielt eine große Rolle. Mit einer noch enthaltenen natürlichen Maserung können die Holzmöbel dabei zu einem ganz besonderen Blickfang werden. Passend dazu kann ein naturbelassener Holzboden beispielsweise im Parkettdesign verlegt werden. Die prächtigen Kolonialhäuser zeichneten sich besonders durch ihren Reichtum und die hochherrschaftliche ‹ppigkeit aus. Das ist zwar im modernen Kolonialstil kein Muss mehr, kann aber trotzdem fortgeführt werden. Schließlich sind die Deutschen Europameister, wenn es um die Pro-Kopf-Ausgaben für Möbel geht. Wer es also formvollendet mag, der kann auch edles Porzellan bei Artedona bestellen und wie die Hausherren vergangener Zeiten speisen. Günstige Flechtmöbel und bunte Stoffmixe sind beim Kolonialstil aber ebenso erlaubt. Mit einem alten Ledersofa kann man beispielsweise ein ganz individuelles Statement setzen.


Einflüsse aus aller Herren Länder


Der Kolonialstil ist vielleicht auch deshalb bis heute so beliebt, weil er so viele unterschiedliche Einflüsse an Farben und Formen aus den verschiedensten Kulturen zulässt. Denn die Kolonien erstreckten sich schließlich über mehrere Kontinente. Beispielsweise gab es den französischen Einfluss im heutigen nördlichen Kanada, den spanischen im südlichen heutigen Peru bis hin zum britischen Einfluss in Indien. Die Liebhaber fremder Kulturen und Länder können sich deshalb bei diesem Stil so richtig ausleben. Exotische Mitbringsel machen sich sehr gut als Dekoration und versprühen ein Gefühl von Abenteuer. So kann beispielsweise die Maske von einem afrikanischen Stamm die Wand verzieren.


Erlaubt ist beim Kolonialstil also, was gefällt. Denn es muss nicht permanent luxuriös zugehen und edle Einzelstücke machen sich trotzdem gut.

 

© Homeplaza 2019

 
 

 

Bücher, die Sie interessieren könnten:
Möbel - Die große Enzyklopädie
Preis: 69.90 €
Handbuch Möbel aufarbeiten
Preis: 29.00 €
Moderne Möbel: 150 Jahre Design
Preis: 49.99 €
Diesen Artikel weiterempfehlen
Twittern    Bei Google Bookmarks eintragen    Bei Google buzzen    Mit Facebook-Freunden teilen    Bei Mr. Wong eintragen   
Bei delicious.com eintragen    Bei Windows Live eintragen    Bei Linkarena eintragen    Bei Newsvine eintragen    Bei Oneview eintragen  
Bei Stumbleupon eintragen    Bei Yigg eintragen    Bei Blogger bloggen   

 

Artikelsprache wechseln
Çeviri    Vertaling    Translation    Traduction    Traducción   
Traducció    Traduzione    Tradução    Oversættelse   

 

Weitere Artikel des Herstellers...
 
Kontaktdaten:
 

 
Faupel Communication GmbH
Düsseldorfer Straße 88
DE-40545 Düsseldorf

Telefon: +49 211 740050

 

Besucher, die sich für diesen Beitrag interessierten, lasen auch ...

 

Professionell, schnell und gut
Professionell, schnell und gut
Rostfrei und robust
Rostfrei und robust
Mediterrane Wände mit Puzzlepaneelen
Mediterrane Wände mit Puzzlepaneelen
Kein Sommernachtstraum: juckende Stiche und kaum Schlaf
Kein Sommernachtstraum: juckende Stiche und kaum Schlaf
Frisches Design mit Format
Frisches Design mit Format
Backen im Kaminofen
Backen im Kaminofen
Traumhaftes Heizdesign
Traumhaftes Heizdesign
Einfach mehr Gestaltungsmöglichkeiten
Einfach mehr Gestaltungsmöglichkeiten
Starkes Kaminofendesign aus Kanada
Starkes Kaminofendesign aus Kanada
Mit Lifestyle zum neuen Traumbad
Mit Lifestyle zum neuen Traumbad
Cooler Trend für kesse Köpfe
Cooler Trend für kesse Köpfe
Mit Hinguckern starke Trends setzen
Mit Hinguckern starke Trends setzen
Der Schutzengel für die Kleinen
Der Schutzengel für die Kleinen
Die eigene Arche Noah
Die eigene Arche Noah
Warum noch warten?
Warum noch warten?
Von der Sinnlichkeit eines Fußbodens
Von der Sinnlichkeit eines Fußbodens
Sicherer Transport für Equipment
Sicherer Transport für Equipment
Fördergelder sichern!
Fördergelder sichern!
Für mehr Natürlichkeit
Für mehr Natürlichkeit
Keine Chance für Allergene
Keine Chance für Allergene

 

 

 

Anzeige
 

 
News 22. Feb. 2019
Unsere Gewinnspiele
Topthemen
 
RSS-Feeds  Folge HomePlaza.de auf Twitter