Homeplaza - Logo

 

Wanddekoration leicht gemacht: Wandkalender aufhängen
© Kalenderhaus.de

Die Möglichkeiten, die Wände in Wohnung und Haus zu gestalten, sind vielfältig. Regale und Hängeschränke im Vintage-Look sehen gut aus und schaffen Stauraum. Viele arbeiten ihre Wände aufwendig auf mit Putz, Patina-Optik oder Ziegel-Imitaten. Am unkompliziertesten und dennoch wirkungsvoll ist es wohl, die Wand mit einem Kunstdruck, Poster oder Wandkalender aufzuwerten.


Mittlerweile gibt es viele Varianten, der Wandgestaltung zu Leibe zu rücken, ohne dass aufwendige handwerkliche Arbeiten vorgenommen werden müssen. So sind Wandtattoos eine unkomplizierte Alternative zu Pinsel und Farbe. Der Schmutz bleibt aus und viele dieser Sticker lassen sich sogar schnell ablösen, sodass die Veränderung der Wand nicht dauerhaft sein muss.


Wer Bilder an die Wand bringen möchte, der hat nur einen geringen handwerklichen Aufwand. Je nachdem, ob es sich um ein Poster, einen Kunstdruck auf Leinwand oder einen massiven Bilderrahmen mit Fotos handelt, können schon Poster-Strips zur Befestigung genügen. Je schwerer das Bild ist, desto eher wird es nötig, ein Loch für die entsprechenden Schrauben zu bohren.


Funktion und Ästhetik vereint im Wandkalender


Wandkalender sind ebenso einfach zu montieren und vereinen zudem Funktion und Optik miteinander. Deswegen ist es bei ihnen im Vergleich zum Taschenkalender ein entscheidendes Kaufkriterium, ob sie hochwertig gestaltet sind. Während Taschenkalender aber weitläufig auch der Digitalisierung zum Opfer gefallen sind und viele Personen ihre Termine im Smartphone oder auf dem Tablet abspeichern, finden die Kalender zum Aufhängen immer noch viele Käufer.


Wenn ein Wandkalender mit entsprechenden Bildern gestaltet ist, ermöglicht er einem in jedem Monat ein neues Kunstwerk an der Wand hängen zu haben. Aus den Wandkalendern sticht seit jeher eine Motivwahl heraus neben denen, die Landschaften, Kunstwerke oder Tiere abbilden. Erotik-Kalender sind begehrt und die Assoziation mit Junggesellenwohnungen und Spinden von Bauarbeitern veraltet. Dass Kalender mit Akt- oder Halbaktfotos ausgesprochen ästhetisch und durchaus ernst zu nehmen sind, zeigen die zahlreichen Erotik-Kalender namhafter Firmen.


Erotik-Kalender von Pirelli beeindrucken mit exklusiven Fotografien


Viele Unternehmen versuchen mit solchen Kalendern ihr Image zu verbessern. Doch der begehrteste und älteste Kalender dieser Art ist wohl der Pirelli-Kalender, der jedes Jahr im Herbst für Aufsehen sorgt und mittlerweile seinen fünfzigsten Geburtstag feiert. Stets posieren namhafte Models für den Erotik-Kalender, der nur in limitierter Auflage produziert und an Freunde des Hauses verschickt wird. Auch der deutsche Süßwarenhersteller Lambertz hat zum mittlerweile elften Mal prominente Damen für den limitierten Kalender ablichten lassen.


Der Erfolg der Kalender lässt sich neben den bekannten Fotografen und Models sowie der Exklusivität durch die begrenzte Auflage vor allem durch die Ästhetik, die von den Bildern ausgeht, erklären. Es spricht nichts dagegen einen erotischen Kalender in den eigenen vier Wänden anzubringen, wenn alle Bewohner damit einverstanden sind. Das Schlaf- und Badezimmer eignen sich besonders gut, weil es sich hierbei um Orte handelt, die nicht jedem Besucher sofort zugänglich sind. Eine Auswahl ansprechender Kalender findet sich bei Kalenderhaus.de für all diejenigen, die auch in diesem Jahr die Bilder der berühmten Erotik-Kalender wieder nur in Zeitschriften begutachten können.

 

© Homeplaza 2019

 
 

 

Bücher, die Sie interessieren könnten:
Neue Farben für Ihr Zuhause
Preis: 4.70 €
Enzyklopädie Wohnen mit Farben
Preis: 25.00 €
Wandgestaltung mit Farbe, Tapete & mehr
Preis: 9.99 €
Diesen Artikel weiterempfehlen
Twittern    Bei Google Bookmarks eintragen    Bei Google buzzen    Mit Facebook-Freunden teilen    Bei Mr. Wong eintragen   
Bei delicious.com eintragen    Bei Windows Live eintragen    Bei Linkarena eintragen    Bei Newsvine eintragen    Bei Oneview eintragen  
Bei Stumbleupon eintragen    Bei Yigg eintragen    Bei Blogger bloggen   

 

Artikelsprache wechseln
Çeviri    Vertaling    Translation    Traduction    Traducción   
Traducció    Traduzione    Tradução    Oversættelse   

 

Weitere Artikel des Herstellers...
 
Kontaktdaten:
 

 
Faupel Communication GmbH
Düsseldorfer Straße 88
DE-40545 Düsseldorf

Telefon: +49 211 740050

 

Besucher, die sich für diesen Beitrag interessierten, lasen auch ...

 

Tonangebend und klanggewaltig
Tonangebend und klanggewaltig
Smart ist, wer an Schallschutz denkt
Smart ist, wer an Schallschutz denkt
Rentable Wintergartenrenovierung
Rentable Wintergartenrenovierung
Parkett virtuell ausprobieren
Parkett virtuell ausprobieren
Dach einfach dämmen
Dach einfach dämmen
Tragbarer Radiowecker
Tragbarer Radiowecker
Leuchten aus der Natur
Leuchten aus der Natur
Umluft-Technik? Nein danke!
Umluft-Technik? Nein danke!
Energieeinsparung dank Energiesparrahmen
Energieeinsparung dank Energiesparrahmen
Ein kleiner Schritt ins Duschglück
Ein kleiner Schritt ins Duschglück
Preisgekröntes Fertighaus
Preisgekröntes Fertighaus
Mit stimmigem Farbkonzept zum Traumbad
Mit stimmigem Farbkonzept zum Traumbad
Keine Macht dem Kochdunst
Keine Macht dem Kochdunst
Speziell für Solaranlagen
Speziell für Solaranlagen
Eine Frage der Wirkung
Eine Frage der Wirkung
Insekten? Nein, danke!
Insekten? Nein, danke!
Komfort mit höhenverstellbarem WC
Komfort mit höhenverstellbarem WC
Das lohnt sich!
Das lohnt sich!
Leitungswasser allererster Güte
Leitungswasser allererster Güte
So macht Lichtschalten Spaß!
So macht Lichtschalten Spaß!

 

 

 

Anzeige
 

 
News 24. May. 2019
Unsere Gewinnspiele
Topthemen
 
RSS-Feeds  Folge HomePlaza.de auf Twitter