Homeplaza - Logo

 

Das eigene Haus ökologisch modernisieren
©Jupiterimages/Photos.com/Thinkstock

Als Hausbesitzer hat man immer etwas zu tun. Bei Grundstück, Garten und Gebäude sind die anfallenden Aufgaben nahezu unerschöpflich, sodass es kaum ein Wochenende gibt, an dem man sich dazu gezwungen sieht, auf der faulen Haut zu liegen. Ist die Bausubstanz bereits Jahrzehnte alt und brachte der lange Winter besonders hohe Heizkosten mit sich, lässt sich über eine Modernisierung nachdenken.


 

Energiekonzepte vieler Bauten sind nicht mehr zeitgemäß

Häuser, die bereits zwanzig oder dreißig Jahre auf dem Buckel haben, mögen zwar wohnlich sein und sich den ganz besonderen Charme ihrer Entstehungszeit bewahrt haben, dennoch offenbaren sie heute einige Mängel hinsichtlich Konstruktion und Technik. So wurden in den 80er Jahren gänzlich andere Konzepte verfolgt, als wenn man heute ein Haus bauen würde. Das Resultat sind zugige Ecken, feuchte Keller und undichte Fenster, die unter anderem durch mangelnde Dämmung nach außen hin erklärt werden und zum Beispiel die Entstehung von Schimmel nach sich ziehen können. Seit Mitte der 90er haben deshalb Sanierungsarbeiten Hochkonjunktur, die vor allem die energetischen Eigenschaften des Zuhauses verbessern.


 

Wärmedämmung mit Kredit finanzieren

Nur die wenigsten Eigentümer sind in der Lage, umfassende Sanierungsarbeiten aus der eigenen Tasche zu zahlen. Ein Kredit zur Modernisierung kann daher eine echte Hilfe darstellen und die Finanzierung der Umbaumaßnahmen möglich machen. Dazu zählt einerseits eine umfangreiche Dämmung. Diese wird zumeist an der Außenseite der Fassade vorgenommen und führt dazu, dass der Innenraum besser isoliert ist. Im Winter kühlt das Haus weniger schnell aus, gleichzeitig geht weniger Heizungsluft an die Umgebung verloren. Im Sommer wiederum erhitzen sich die Räumlichkeiten auch bei direkter Sonneneinstrahlung deutlich langsamer. Damit eine Dämmung der Wände nicht wirkungslos bleibt, müssen auch Fenster und Türen an moderne Standards angepasst werden. Sie dürfen in geschlossenem Zustand keinerlei Luftaustausch zulassen. Eine Anforderung, die vor allem alte Holzfenster mit ein- oder zweifacher Verglasung nicht erfüllen. Durch eine gute Dämmung spart man Heizkosten und reduziert damit den ganz persönlichen CO2-Verbrauch.


 

Der Wasserverschwendung Einhalt gebieten

Weitere nachhaltige Maßnahmen rund ums Haus bestehen zum Beispiel darin, eine Dachbegrünung vorzunehmen, neue Energien für sich nutzbar zu machen oder bevorzugt Geräte mit besonderer Energieeffizienz zu verwenden. Gerade für Gärten erweist sich auch eine Regenwasser-Nutzungsanlage als sinnvoll. Statt nur in einer Regentonne wird das Regenwasser in eine unterirdische Zisterne geleitet und dort gespeichert. Bei Bedarf kann man es dann per Pumpe für die Bewässerung der Grünanlage in Anspruch nehmen oder gar an die Trinkwasserleitung des Hauses anschließen.

 

© Homeplaza 2019

 
 

 

Diesen Artikel weiterempfehlen
Twittern    Bei Google Bookmarks eintragen    Bei Google buzzen    Mit Facebook-Freunden teilen    Bei Mr. Wong eintragen   
Bei delicious.com eintragen    Bei Windows Live eintragen    Bei Linkarena eintragen    Bei Newsvine eintragen    Bei Oneview eintragen  
Bei Stumbleupon eintragen    Bei Yigg eintragen    Bei Blogger bloggen   

 

Artikelsprache wechseln
Çeviri    Vertaling    Translation    Traduction    Traducción   
Traducció    Traduzione    Tradução    Oversættelse   

 

Weitere Artikel des Herstellers...
 
Kontaktdaten:
 

 
Faupel Communication GmbH
Düsseldorfer Straße 88
DE-40545 Düsseldorf

Telefon: +49 211 740050

 

Besucher, die sich für diesen Beitrag interessierten, lasen auch ...

 

Frischekur für Badarmatur
Frischekur für Badarmatur
Aufsehenerregend auf den ersten Blick
Aufsehenerregend auf den ersten Blick
Wohlfühlatmosphäre
Wohlfühlatmosphäre
Unterwegs zu Hause
Unterwegs zu Hause
Badplanung leicht gemacht
Badplanung leicht gemacht
kostenbewusste Wärmedämmung von innen
kostenbewusste Wärmedämmung von innen
Extravagant und im Trend
Extravagant und im Trend
Qualität aus Deutschland
Qualität aus Deutschland
Cooler Trend für kesse Köpfe
Cooler Trend für kesse Köpfe
Klimaschutz beginnt mit der Planung
Klimaschutz beginnt mit der Planung
Räume voller Weite, Tiefe und Eleganz
Räume voller Weite, Tiefe und Eleganz
Qualität trifft edles Design
Qualität trifft edles Design
Ein Effizienzwunder, das tief
Ein Effizienzwunder, das tief
Ein Heizungswechsel, der sich lohnt
Ein Heizungswechsel, der sich lohnt
Moderne Umlufthaube spart Geld
Moderne Umlufthaube spart Geld
Laminat in Fliesenoptik
Laminat in Fliesenoptik
Schönes und gesundes Wohnen
Schönes und gesundes Wohnen
Effiziente Beschattung
Effiziente Beschattung
Rostfrei und robust
Rostfrei und robust
Designstarker Dauerbrenner
Designstarker Dauerbrenner

 

 

 

Anzeige
 

 
News 22. Feb. 2019
Unsere Gewinnspiele
Topthemen
 
RSS-Feeds  Folge HomePlaza.de auf Twitter