Homeplaza - Logo

 

Zeit zum Kuscheln
Diese Kaminöfen spenden Wärme und Geborgenheit
© epr / Contura/Nibe AB

 

Er kommt aus dem kalten Norden und heizt mittlerweile auch hierzulande ordentlich ein: der Schweden- oder Kaminofen. Als Komplettgerät sorgt er schnell für angenehme Wärme und lässt sich in jede Wohnung, die einen Schornsteinanschluss besitzt, mühelos einbauen. Die emotionale Kraft des Feuers spendet in der heutigen Zeit eine Extraportion Geborgenheit und verhilft zu innerer Ruhe.

 

Lesen Sie den gesamten Artikel hier

 

 
 
 
Weitere Artikel des Herstellers...
Besucher, die sich für diesen Beitrag interessierten, lasen auch ...

 

Energieeinsparung im WintergartenViel Raum zum Wohlfühlen - Im Herbst lockt ein Wintergarten mit passender Beschattung       Das Zuhause: die Quelle der KraftDas Zuhause: die Quelle der Kraft - Wände aus Kalksandstein schützen vor Lärm und bringen Ruhe
Flexible FeuerstätteFlexible Feuerstätte - Kaminofen mit Schornsteinanschluss sorgt für optimale Wärmeverteilung       Ein effizientes Energiespar-TeamWohngesundes Heizen – natürlich effizient - Fliesen und Fußbodenheizung sind das ideale Energiespar-Team
Moderne Kachelöfen - gemütliche WärmeWohlige Wärme im behaglichen Ambiente - Moderne Kachelöfen mit hervorragender Energieeffizienz       Schimmelsanierung mit SystemSchimmelbildung nachhaltig vermeiden - Diese energetische Sanierung schließt Feuchteschäden für immer aus
Echte SpeicheröfenEchte Speicheröfen - Minimaler Energiebedarf – maximaler Komfort       Mit kleinem Budget große Träume realisierenMit kleinem Budget große Träume realisieren - Einfamilienhäuser in Aktion – inklusive Architektur, Design und Effizienz
Transparenter Anstrich schützt HolzbödenFür den Erhalt der natürlichen Farbe von Holz - Transparenter Anstrich schützt Holzböden       Der Zauber vergangener Zeiten Der Zauber vergangener Zeiten - Die antike Dekorkunst des Mosaiks kreiert moderne Wohnwelten

 

 

 

Anzeige
 

 
News 15. Aug. 2018
Unsere Gewinnspiele
Topthemen
 
RSS-Feeds  Folge HomePlaza.de auf Twitter