Homeplaza - Logo

 

Wegweisende Gebäudetechnik
Heizungspumpe arbeitet komfortabel und ist sparsam im Stromverbrauch
© epr / Grundfos GmbH

 

Wenn uns in den eigenen vier Wänden kalt wird, drehen wir am Heizungsventil und binnen weniger Minuten ist es wohlig warm. Damit es genau so abläuft, muss dass Heizungswasser vom Kessel mittels einer Heizungspumpe über die einzelnen Rohre zu den jeweiligen Heizkörpern transportiert werden. Moderne Heizpumpen stellen sicher, dass die heutigen Komfortansprüche schnell und jederzeit erfüllt werden.

 

Lesen Sie den gesamten Artikel hier

 

 
 
 
Weitere Artikel des Herstellers...
Besucher, die sich für diesen Beitrag interessierten, lasen auch ...

 

Türsprechanlage mit Fotokamera Keine bösen Überraschungen - Per Foto erkennen, wer an der Tür geklingelt hat       Wenn der Wind sich drehtWenn der Wind sich dreht - Kleine Sturmklammern bieten große Sicherheit in stürmischen Zeiten
Eintauchen in die Welt des NatursteinsEintauchen in die Welt des Natursteins - Arbeitsplatte, Fensterbank, Waschtisch und Co im Internet aussuchen       Akustik- & Thermovorhänge aus WollfilzKein bloßer „Pantoffelheld“ - Akustik- und Thermovorhänge aus Wollfilz
Potz BlitzPotz Blitz - Sicherer Schutz vor Blitzeinschlägen, Überspannungs- und Stromspitzen       Glücksmomente am Feuer länger genießenGlücksmomente am Feuer länger genießen - Schlanker Kaminofen sorgt für anhaltende Wärme und Gemütlichkeit
Volle Kontrolle zu jeder ZeitVolle Kontrolle zu jeder Zeit - Cleveres Automationssystem sorgt zu Hause für mehr Sicherheit       Lüftung - Wohnkomfort & EnergiesparenEin System, viele Vorteile - Lüftung erhält Gesundheit, maximiert Wohnkomfort und spart Energie
Dekokamin für jedermannGemütlich am lodernden Kamin - Dekokamin für schöne Stunden ohne Rauch und Ruß       Der frühe Vogel fängt den Wurm! Der frühe Vogel fängt den Wurm! - Mit einer clever geplanten Innenraum-Dämmung dauerhaft Energiekosten senken

 

 

 

Anzeige
 

 
News 14. Dec. 2017
Unsere Gewinnspiele
Topthemen
 
RSS-Feeds  Folge HomePlaza.de auf Twitter