Homeplaza - Logo

 

Wohngesunde Wärmespender
Raumluftunabhängige Kaminöfen für Passiv- und Niedrigenergiehäuser
© epr / HWAM A/S

 

Angesichts alarmierender Umweltbelastungen investieren immer mehr Menschen in Passiv- und Niedrigenergiehäuser. Diese sind in der Regel mit einer nahezu luftdichten Gebäudehülle versehen, die einen möglichst geringen Energieaufwand gewährleistet. Dies schont zum einen die Umwelt und zum anderen den Geldbeutel, hat aber zugleich den Nachteil, dass durch die im Haus eingesperrte Feuchtigkeit leicht Schimmelbildung oder generelle Feuchtigkeitsschäden entstehen können.

 

Lesen Sie den gesamten Artikel hier

 

 
 
 
Weitere Artikel des Herstellers...
Besucher, die sich für diesen Beitrag interessierten, lasen auch ...

 

Allergikerfreundliche WandgestaltungWohngesunde Wandgestaltung - Allergikerfreundliche Wände mit Vliesfaser       Klimawandel verlangt Bauen mit KöpfchenKlimawandel verlangt Bauen mit Köpfchen - Mauerwerk bietet beste Voraussetzungen für zukunftsorientiertes Wohnen
Schwebende VerbindungSchwebende Verbindung - Über Kragarmtreppen unterschiedliche Wohnebenen erreichen       Fliesen als GestaltungselementKreative Akzente setzen leicht gemacht - Stilvolle Fliesen vereinen Nutzen und Design
Frischluft für AllergikerWenn atmen zur Qual wird - Richtig Lüften bei Heuschnupfen       Wohngemeinschaft mit der NaturWohngemeinschaft mit der Natur - Naturholzmöbel vereinen Ursprünglichkeit mit modernem Zeitgeist
Mehr Vielfalt beim HeizenMehr Vielfalt beim Heizen - Öfen und Kamine sind beliebte Zusatzheizungen       Kamin und TreppenschutzgitterDer optimale Babysitter für die kalte Jahreszeit - Kinderschutzgitter sorgen für Sicherheit
Designwünsche werden wahrDesignwünsche werden wahr - Bei diesen Warmluftöfen gehen Individualität und Sicherheit Hand in Hand       Alukoffer schützen jeglichen InhaltEine Box für alle Fälle - Sicherer Transport für technisches Equipment und vieles mehr

 

 

 

Anzeige
 

 
News 19. Apr. 2018
Unsere Gewinnspiele
Topthemen
 
RSS-Feeds  Folge HomePlaza.de auf Twitter