Homeplaza - Logo

 

Die richtige Einstellung zahlt sich aus
Mit einem hydraulischen Abgleich der Heizung Energie und Geld sparen
© epr / Danfoss GmbH

 

Rund 77 Prozent aller Heizungsanlagen hierzulande arbeiten nur unzureichend energieeffizient - das geht aus einer aktuellen Studie des Bundesindustrieverbands Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik (BDH) hervor. Die Gründe: Die meisten Anlagen sind veraltet und viele einfach nicht richtig eingestellt. Überhöhte Heizkosten sind dann die Folge.

 

Lesen Sie den gesamten Artikel hier

 

 
 
 
Weitere Artikel des Herstellers...
Besucher, die sich für diesen Beitrag interessierten, lasen auch ...

 

Windgeschützte GartenoaseWindgeschützte Gartenoase - Ein Sommergarten lässt sich je nach Bedarf flexibel öffnen und schließen       Individueller KaminofenDer Kamin für Individualisten und Designfans - Formschöner Ofen vereint Eleganz und Effektivität
Das morgendliche Bibbern hat ein EndeDas morgendliche Bibbern hat ein Ende - Elektrische Heizkörper bringen Behaglichkeit in das Bad        Mit Hinguckern starke Trends setzenMit attraktiven Hinguckern starke Trends setzen - Ausdrucksstarke Design-Teppiche als optische Highlights im Wohnraum
Sparen mal anders - TageslichtsystemeInnovativ, nachhaltig und umweltgerecht - Stromfreie Tageslichtsysteme sorgen für eine positive Energiebilanz       Wasserbett bleibt kalt im SommerWasserbett bleibt kalt - Wasserbetten sorgen für erholsamen Schlaf – auch in heißen Nächten
Vliesfaser für WandeffekteWände nicht direkt anstreichen - Wandeffekte folgenlos ausprobieren auf Vliesfaser       Der Kleine mit großem PotenzialDer Kleine mit großem Potenzial - Dieser Kaminofen bietet kompakte Maße und eine angepasste Leistung
Fit für die Zukunft?Fit für die Zukunft? - Jetzt umdenken und in eine klimafreundliche Wärmepumpe investieren        Automatisierte RolllädenSchluss mit „Aus dem Fenster Heizen“ - Im Winter Geld und Energie sparen dank automatisierter Rollläden

 

 

 

Anzeige
 

 
News 24. Apr. 2019
Unsere Gewinnspiele
Topthemen
 
RSS-Feeds  Folge HomePlaza.de auf Twitter