Homeplaza - Logo

 

Neue Fliesentrends fürs Bad
Badfliesen in Papier- und in Steinoptik
© epr / Villeroy + Boch AG

 

Viele Menschen möchten sich im privaten Bereich von der zunehmend technisierten Außenwelt abgrenzen und bevorzugen in ihren Einrichtungen, auch im eigenen Badezimmer, organische Materialien und solche mit natürlicher Optik. Das spiegelt sich auch in den aktuellen Trends bei Keramikfliesen wieder. „Paper Moods” des Badeinrichters Villeroy & Boch ist die moderne Interpretation der Bewegung hin zu authentischen Materialien und Farben.

 

Lesen Sie den gesamten Artikel hier

 

 
 
 
Weitere Artikel des Herstellers...
Besucher, die sich für diesen Beitrag interessierten, lasen auch ...

 

Barrierefrei zur KörperpflegeBarrierefrei zur Körperpflege - So beseitigt man stilvoll Stolperfallen im Badezimmer       Barrierefrei planen und wohnenBarrierearm planen und wohnen - Erweiterte Förderungsmöglichkeiten öffnen neue Finanzierungswege
Im Nu den Energieverbrauch senkenIm Nu den Energieverbrauch senken - Mit dem hydraulischen Abgleich der Heizungsanlage bares Geld sparen       Aus dem Feuer entspringt ein SteinAus dem Feuer entspringt ein Stein - Langlebige Pflasterklinker eignen sich ideal für den Außenbereich
Wärme für Körper und SeeleWärme für Körper und Seele - Moderne Feuerstätten liegen im Wohntrend       Sonnenenergie zum NulltarifSonnenenergie zum Nulltarif - Langlebige Energiedächer vom Profi in höchster Qualität
Schwebende VerbindungSchwebende Verbindung - Über Kragarmtreppen unterschiedliche Wohnebenen erreichen       Die nächste Heizperiode kommt bestimmtDie nächste Heizperiode kommt bestimmt - Mikro-KWK-Anlage sorgt für eine kostenminimale Energieversorgung
Spiel mit den PerspektivenSpiel mit den Perspektiven - Neuer Kaminofen zeigt das Feuer aus drei Blickwinkeln       Die Fassade eines HausesEnergiesparen und Immobilienwert steigern - Innovatives Fassadensystem mit Hochleistungsdämmung

 

 

 

Anzeige
 

 
News 19. Sep. 2018
Unsere Gewinnspiele
Topthemen
 
RSS-Feeds  Folge HomePlaza.de auf Twitter