Homeplaza - Logo

 

Schimmelbildung nachhaltig vermeiden
Diese energetische Sanierung schließt Feuchteschäden für immer aus
© epr / Firma Reinhard Steier - Hygrosan

 

Wird eine energetische Sanierung mit neuen, dichten Fenstern in einem älteren Gebäude vorgenommen, muss man aufpassen, dass die Wohnung nicht ganz schnell zum Schwitzkasten wird. Häufig beschlagen die Fenster so stark, dass man kaum noch nach draußen sehen kann. Die fast unabwendbare Folge dieses durch und durch feuchten Raumklimas: Schimmelbefall innen an den Außenwänden.

 

Lesen Sie den gesamten Artikel hier

 

 
 
 
Weitere Artikel des Herstellers...
Besucher, die sich für diesen Beitrag interessierten, lasen auch ...

 

Zweischalig, einmalig Zweischalig, einmalig - Die Fassade des Hauses individuell und energieeffizient gestalten       Badmodernisierung baut Barrieren abEine Badmodernisierung baut Barrieren ab - Mit rutschhemmenden Fliesen ist man wieder auf der sicheren Seite
Per Hingucker zur WohlfühlatmosphärePer Hingucker zur Wohlfühlatmosphäre - Moderne Infrarotheizungen überzeugen durch Funktion, Effizienz und Optik       Farbenfrohe Wohlfühloase Farbenfrohe Wohlfühloase - Individuell gestaltete Glasrückwand verleiht dem Bad eine persönliche Note
Eine Entscheidung mit PerspektiveEine Entscheidung mit Perspektive - Die Wahl der Bauweise an individueller Lebensplanung ausrichten       Individuelle AußentreppenGarten und Wohnraum verbinden - Außentreppen aus Stahl verkürzen Wege
Traum aus GlasTraum aus Glas - Das edle Material verwandelt Balkone und Einzäunungen in echte Hingucker       Energiesparnetzwerk hilftHilfe für modernisierungswillige Bauherren - Beratung und professionelle Unterstützung bei der Sanierung
Knisternde Zutat für entspannte MomenteKnisternde Zutat für entspannte Momente - Brandneuer Kaminofen vollendet das Wohnzimmer zum Wohlfühlort       Erstaunliche EffekteErstaunliche Effekte - Neue Decken geben Räumen ein völlig anderes Gesicht

 

 

 

Anzeige
 

 
News 23. May. 2019
Unsere Gewinnspiele
Topthemen
 
RSS-Feeds  Folge HomePlaza.de auf Twitter