Homeplaza - Logo
News
18.06.2018
Mit diesem Deluxe-Treppenbausatz kommen selbst ungeübte Heimwerker hoch hinaus   Mehr
18.06.2018
Ein Keller aus Beton ist eine lohnende Investition in die Zukunft   Mehr
15.06.2018
Mit Mineralputz kehrt Sinnlichkeit ins eigene Zuhause ein    Mehr
15.06.2018
Modernes Landhaus erfüllt die Wohnträume junger Familien   Mehr
DGfM Checkliste
Newsletter
Homeplaza-Feature zum Thema Einrichten
Glanzefekte für Holzböden Neuer Glanz für alte Böden
Fußboden-Öl sorgt für eleganten Schimmereffekt
 
Edle Holzfußböden sind an sich schon absolute Hingucker. Werden sie besonders hübsch in Szene gesetzt, lassen sie das gesamte Ambiente hochwertiger und somit noch eindrucksvoller erscheinen. Es lohnt sich also, auch einem betagten Fußboden wieder mehr Aufmerksamkeit zu schenken und ihn mit einfachen Mitteln ins rechte Licht zu rücken. In den Trendfarben Weiß, Honig, Bernstein, Terra, Graphit, Gold, Silber oder Schwarz gibt es nun das neue Hartwachs-Öl Farbig aus dem Hause Osmo, das den Boden wieder in neuem Glanz erstrahlen lässt. Auch …   Mehr
Galerien
Interessante Berichte aus allen Themenbereichen
 
Graue Maus war gestern
"Nachts sind alle Katzen grau" sagt der Volksmund. Doch auch tagsüber begegnet man dem Farbton immer häufiger, denn Grau hat sich zur Trendfarbe gemausert. Ob hell oder dunkel, mit Hang zum Silbernen oder metallisch schimmernd - es gibt zahlreiche Nuancen, Abstufungen und Kombinationsmöglichkeiten. Kein Wunder, dass es immer mehr Holzfassaden gibt, die in angesagtem Grau erstrahlen, denn Bauherren umgehen so auf geschickte Art und Weise dem natürlichen Vergrauungsprozess von Holz und können sich gleichzeitig über den modernen Look ihres Hauses freuen. Umfassenden 6-fach-Holzschutz in bester Profiqualität bietet die HK-Lasur Grey Protect aus dem Hause Remmers. Sie verleiht Hölzern im Außenbereich - wie beispielsweise Verkleidungen, Verbretterungen, Zäunen, Pergolen, Gartenhäusern, Dachuntersichten, Giebeln und Fassaden - eine gleichmäßige, graue Patina und schützt den Werkstoff vor Feuchtigkeit, UV-Strahlen, Fäulnis, Bläue, Schimmel und Algen sowie Wespenfraß. Die europaweit zugelassene 3in1-Holzschutz-Lasur bedarf keiner zusätzlichen Imprägnierung oder Grundierung und reicht als alleiniger Anstrich aus. Der zuverlässige, dekorative Wetterschutz erzeugt sowohl auf einem glatten als auch auf einem sägerauen Untergrund eine tuchmatte Oberfläche für eine besonders natürliche Optik. Und von wegen grau in grau: Neben den bisherigen Farbtönen granit-, nebel-, wasser-, sand-, toskana-, anthrazit-, lehm- und fenstergrau zählen jetzt auch ganz neu platingrau und graphitgrau zu den bei Remmers erhältlichen Standardfarbtönen. Während bei der Erstanwendung zwei Anstriche für ein einwandfreies Ergebnis notwendig sind, genügt bei einer Renovierung ohne Vorarbeiten ein einmaliges Auftragen "Ton-in-Ton". Die HK-Lasur Grey Protect versteht sich als bewusstes Stilelement an Holzfassaden, das dem natürlichen Vergrauungsprozess durch UV-Strahlung zuvorkommt: Da sie sowohl bewitterten als auch unbewitterten Bereichen von Anfang an einen dauerhaften, gleichmäßigen Graufarbton und einen hervorragenden Schutz vor Feuchtigkeit verleiht, wird der unregelmäßigen Fleckenbildung vorgebeugt und die Fassade zeigt sich auch nach Jahren in einem einheitlichen und schönen Look. Weitere Informationen unter www.remmers.de.
Homeplaza-Feature zum Thema Energiesparen
Sparsame Biomasseheizung Einfach intelligenter heizen
Clever Energiesparen mit Biomassekessel
 
Kommen Jung und Alt vom Regen durchnässt aus dem Herbstregen, freuen sie sich, wenn ein angenehm warmes Zuhause auf sie wartet. Vielerorts läuft deshalb schon wieder die Heizung – und so mancher Haushalt blickt …  Mehr
Barrierefreies Duschvergnügen
Der demographische Wandel in Deutschland ist nicht aufzuhalten, und immer mehr Senioren leben bis ins hohe Alter in den eigenen vier Wänden oder bei der Familie. Ein Haus, in dem mehrere Generationen zusammen leben, muss allerdings gewisse Anforderungen erfüllen, damit sich der Alltag angenehm bewältigen lässt. Die größte Bedeutung beim barrierefreien Wohnen kommt laut forsa-Umfragen dem Badezimmer zu – dies gaben 68 Prozent der Bevölkerung an. Dies ist wenig verwunderlich, da die persönliche Hygiene wohl das höchste Maß an Privatsphäre erfordert. Barrierefreies duschenDamit das Bad auch im höheren Alter selbstständig benutzt werden kann, müssen die Sanitäranlagen entsprechend ausgestattet sein. Badewannen helfen mit Türen beim Einstieg, WCs passen sich der Körpergröße durch Höhenverstellbarkeit an. Besonders wichtig ist auch das Design der Dusche, damit keine gefährlichen Stolperfallen zu Rutschpartien führen. Eine bodenebene Dusche, die keine Stufe oder Schwelle besitzt, ist besonders Nutzerfreundlich. Für eine solche Dusche benötigt man vor allem eine Duschablaufrinne. Mit der geringsten Einbauhöhe am Markt beeindruckt die patentierte I-Drain-Rinne. Lediglich 5,4 Zentimeter Höhe machen die Rinne perfekt für Neubau, Sanierung und Umbau von Duschkabinen. Durch ihre große Variabilität ist die Duschrinne in über 80 Prozent der Fälle einsetzbar. Dank passender Eck- und Kopplungsstücke passt sich I-Drain an jede Duschsituation perfekt an. Auch Maßanfertigungen und flexible Sonderlösungen sind jederzeit möglich. Ein werkseitig aufgeklebtes Abdichtungsvlies vereinfacht die Montage und ermöglicht einen Einsatz auch direkt an der Wand. Da die Rinne nur ein einseitiges Gefälle benötigt, können für den Duschenboden auch großformatige Fliesen und Natursteine verwendet werden. Das praktische, herausnehmbare Siphon überzeugt mit einfacher Reinigung und integriertem Haarsieb. Auch ein Ferienverschluss kann angebracht werden, der bei längerer Nichtbenutzung des Bades das Ausbreiten unangenehmer Abflussgerüche stoppt. Dank hochwertiger Verarbeitung aus rostfreiem Edelstahl ist die Duschrinne äußerst langlebig und stabil. Weitere Informationen zum barrierefreien Duschen gibt es unter www.i-drain.net.
Homeplaza-Feature zum Thema Bad
Individuelle Badplanung 1.001 Ideen fürs Bad
Die eigenen Bedürfnisse erkunden, das Bad individuell planen
 
Wellness ist der Trend unserer Zeit. Relaxen, sich pflegen, stressfrei die Seele baumeln lassen, Erholung vom harten Arbeitstag finden - zunehmend rückt hierfür das Badezimmer in den Fokus. Dessen Modernisierung … Mehr
Eintauchen in die Welt des Natursteins
Ob Marmor, Schiefer oder Granit: Naturstein besitzt eine außergewöhnliche Ausstrahlung, präsentiert sich zeitlos modern und ist daher ein beliebtes Gestaltungselement im Wohnbereich. Dort kommt der natürliche Werkstoff in vielen Formen und Ausführungen zum Einsatz. Nach ihrem kürzlich erfolgten Relaunch zeigt die Internetseite der Firma Stonegate übersichtlich, was sich mit Naturstein so alles realisieren lässt - und wie Bauherren schnell, unkompliziert und günstig an ihr Wunschprodukt gelangen. Ob Waschtisch aus Basalt, Wandverkleidung aus Schiefer oder Fensterbank aus Granit: Unter www.stonegate-natursteine.de finden Interessenten neue Inspiration und Anreize, auch ihr eigenes Heim mithilfe von Naturstein wohnlicher zu gestalten. Viele Referenzbilder auf der umgestalteten, jetzt noch benutzerfreundlicheren Internetseite zeigen beispielhaft, was in jedem Zuhause möglich ist. Haben Bauherren gefunden, was ihren Vorstellungen entspricht, erfahren sie nun bequem vom Schreibtisch aus, welche Kosten beim Kauf auf sie zukommen: Dazu benötigen sie nicht einmal mehr ein Telefon. Die wohl wichtigste neue Funktion der überarbeiteten Seite des Natursteinexperten Stonegate ist, dass die Preise ab sofort frei kalkulierbar sind und jeder Kunde per Mausklick individuelle Anfragen senden kann, auf die die Experten schnellstmöglich reagieren. Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen finden sich ebenso unter www.stonegate-natursteine.de. Natürlich sind viele Produkte, von der Küchenplatte bis hin zu den Fliesen, in der Traumausführung und den Wunschmaßen auch direkt nach Hause bestellbar. Dabei gibt es keinen Standard: Alle Artikel werden individuell und exakt nach den Maßvorgaben des Kunden angefertigt. So erfüllt Stonegate die Forderungen vieler Bauherren nach einem übersichtlichen, klar strukturierten Angebot. "Wir verbessern unseren Service durch die Neugestaltung des Internetauftritts deutlich", so Geschäftsführer Robin Reucher. "Natursteinfreunde erhalten ab sofort nicht nur tolle Eindrücke des edlen Werkstoffs, relevante Informationen und Pflegetipps, sondern erfahren auch ohne lästiges Suchen, zu welchen Konditionen ihre Auswahl erhältlich ist." Lieferung und Montage runden das Rundum-Konzept von Stonegate ab. Mehr unter www.stonegate-natursteine.de.
Bodenbelag aus Marmorkies
Wenn Hausbesitzer und Architekten Exklusivität und Stil vermitteln und gleichzeitig Naturverbundenheit demonstrieren möchten, stehen einige Materialien ganz oben auf der Beliebtheitsskala. In Sachen Textilien sind es Seide, Kashmir und Leinen, in Sachen Holz Mahagoni, Kirsche oder Teak und wenn es um Stein geht, regiert ganz klar der Marmor. Dieser „König” unter den Steinen wird unter anderem in luxuriösen Badezimmern für Waschtische, im Wohnraum als Kunstwerk und im Eingangsbereich als Wand- und Bodenbelag eingesetzt. Flexibler Bodenbelag aus MarmorkiesWer sich das strahlende Weiß, warme Zartrosa oder natürliche Braun und die abwechslungsreichen Strukturen und Schattierungen von Marmor auf den heimischen Fußboden holen möchte, muss dafür nicht zwangsläufig ein Vermögen investieren – RW Stonediscount bietet eine Alternative, die ebenso einfach schön ist: den flexiblen „Steinteppich”. Hierbei handelt es sich um einen Bodenbelag in insgesamt neun Farben und Schattierungen, der aus natürlichem Marmorkies besteht. Mit unbedenklichem Bindemittel fixiert, formt dieser Kies einen flexiblen Bodenbelag, der massiven Marmorplatten optisch in nichts nachsteht. Im Gegensatz zu klassischem Marmor hat der flexible Steinteppich sogar noch einige Vorteile außer dem Kostenfaktor. Das Verlegen kann der Heimwerker problemlos selbst übernehmen, Kies und Bindemittel kommen separat und müssen nur noch angerührt und vermischt werden. So sind auch individuelle Strukturen oder das Einarbeiten von Logos und Motiven kein Problem. Eine abschließende Versiegelung sorgt dafür, dass der Marmorboden lange Zeit brillant und robust bleibt – egal ob im Innen- oder Außenbereich, für den er durch seine Frostsicherheit hervorragend geeignet ist. Für Allergiker ist der Steinteppich eine wohltuende Alternative zum klassischen Teppich, denn durch seine antistatische Oberfläche wird vergleichsweise wenig Staub aufgewirbelt oder aufgenommen. Weitere Informationen zum flexiblen Marmorbelag gibt es unter www.stonediscount.de.
Design & Barrierefreiheit im Bad
Die demografische Entwicklung mit der sich abzeichnenden Veränderung der gesellschaftlichen Altersstruktur in Westeuropa rückt das Thema "Komfort für Generationen" zunehmend ins Bewusstsein. Es stellt sich immer häufiger die Frage nach Möglichkeiten, die Senioren ein langes Verbleiben in der eigenen Wohnung ermöglichen. Dementsprechend ist die Nachfrage nach barrierefreien Badlösungen in den vergangenen Jahren sprunghaft angestiegen. Moderne bodenebene Duschen, wie sie von den bundesweit über 60 Mitgliedsbetrieben der bad&heizung AG vertrieben und eingebaut werden, stecken voller Innovationen und bieten neben dem barrierefreien Einstieg auch die Möglichkeit, eine Duschrinne einzuarbeiten. Damit kann auf einen herkömmlichen Ablauf verzichtet werden, das sorgt für vollkommene Ebenheit. Neben einer starken Optik bieten bodengleiche Duschen viele Vorteile für jede Generation. Mit zunehmendem Alter garantiert ein schwellenloses Bad maximale Bewegungsfreiheit, Komfort und Sicherheit. Walk-In-Duschen bieten zudem höchsten Bedienkomfort: Mit Schiebetürtechniken lassen sich die Glaswände sanft öffnen und wieder schließen. Auch für Familien mit Kindern sind barrierefreie Duschen die ideale Lösung. Den Waschlappen für die Kleinen vergessen - Kein Problem: einfach schnell aus der Dusche laufen und dabei keinen Gedanken an Kletter- oder Stolperfallen verschwenden. Die bodenebene Dusche lässt das Bad überdies größer erscheinen, ist leicht zu begehen und sorgt für ein großzügiges Ambiente. Die Unternehmen der bad&heizung AG bauen alles ein, was zu einem harmonisch abgestimmten Bad mit allem Komfort gehört. Ein Online-Badplaner auf der Verbandshomepage ermöglicht es, das Traumbad Schritt für Schritt von zu Hause aus am Bildschirm zu entwerfen. Der Echtglasspezialist Heiler zum Beispiel bietet zahlreiche individuelle Duschplatzlösungen für jede Raumsituation an, die optisch und funktional überzeugen. Speziell die rahmenlose unikat-Serie begeistert Designfreunde und Komfortliebhaber gleichermaßen. Selbst in kleinen Bädern ist durch die individuelle Anfertigung Platz für ausgefallene Formen.
Homeplaza-Feature zum Thema Renovieren
Bier einfach selber brauen Hopfen und Malz, Gott erhalt’s
Köstliches eigenes Bier aus einer echten Heimbrauanlage
 
Ozapft is! Denn die Biergartensaison hat begonnen. Ob Feierabendpils, Weizen zum Fußballspiel oder ein kühles Alt mit Freunden – das Getränk aus Hopfen und Malz darf in keiner geselligen Runde fehlen. … Mehr
Kaminofen für große Räume
In einem modernen Zuhause stellt ein Heizkamin ein besonderes Highlight dar. Eine gemütliche Kaminecke ist der perfekte Ort für freie Stunden. Hier kann man die Seele baumeln lassen und mit Freunden zusammen sitzen. Sie ist ein Raum für Geselligkeit und gemeinsame Stunden im Kreise der Liebsten. Ein perfektes Plätzchen für kreative Treffen, Musik und Gespräche bis tief in die Nacht. Ein Hauch von Magie liegt in der Luft, denn der warme Schein des Kaminfeuers strahlt angenehm auf die familiäre Runde. Sinnlichkeit und Wohlbefinden, aber auch Stil, Wärme und Design erhalten mit einem Kaminofen Einzug in jedes Zuhause. Einer der größten und modernsten Kaminofenhersteller Europas ist der schwedische Hersteller Nibe. Seine neuen Contura-Heizkamine basieren auf modernster Technik sowie einem 50-jährigen Erfahrungsschatz im Kaminofenbau. Das Feuer lässt sich leicht entzünden und entfaltet bereits nach wenigen Minuten seine volle Leistung. Die Produktlinie steht für die Kombination von moderner Heiztechnik gepaart mit ausdrucksstarkem Design. Die beiden Modelle Contura 11S und Contura 21C sind vor allem für große Räume mit hohem Geselligkeitsfaktor konzipiert. In einer Wohnung mit viel Freifläche stellt Contura 11S das besondere Etwas dar. Eine fertige Betonumrahmung mit schwarzer Front passt ideal zur Inneneinrichtung und Architektur. Contura 21C eignet sich vor allem für ein hohes Feuer, das lange brennt. Dieser Heizkamin bietet rechts und links von der Feuerstätte ein optisch abgestimmtes Brennholzfach für große Holzscheite mit bis zu 50 Zentimetern Länge. Die neuen Modelle arbeiten mit einem einzigartigen Luftzufuhrsystem, das Intensität und Wärme des Feuers regelt. So erhält man vom ersten Funken bis zur letzten Glut eine gleichmäßige und saubere Verbrennung. Und das Beste: Sie punkten alle mit höchster Umweltfreundlichkeit, denn die Feuerstätten von Nibe erfüllen die neuen strengeren Emissionswerte. Auf jeden Heizkamin von Nibe gibt es fünf Jahre Garantie. Weitere wissenswerte Informationen gibt es unter www.contura.eu/de.
Homeplaza-Feature zum Thema Heizen
Kaminöfen vom Fachmann Feuervergnügen, das lange währt
Kaminöfen am besten vom Fachmann
 
Niemand wirft gerne Geld zum Fenster hinaus, egal ob es um tägliche Anschaffungen oder größere Investitionen wie Einrichtungsgegenstände geht. Doch im Gegensatz zum kleinen Ärgernis, wenn ein … Mehr
Wirtschaftlich & umweltfreundlich
Das Heizen mit Holz ist heute zunehmend eine Alternative zum Verfeuern von Gas oder Öl. Nicht nur werden Hausherren mit Scheitholz, Pellets und Hackschnitzeln unabhängig von den steigenden Preisen fossiler Brennstoffe, sondern sie tragen auch zum Klimaschutz bei. Denn egal in welcher Form, Holz verbrennt immer CO2-neutral. Zudem ist der Energieträger hierzulande in Hülle und Fülle vorhanden: Die Transportwege sind kurz - auch dadurch wird die Umwelt geschont. Nicht zuletzt spricht natürlich die Gemütlichkeit, die ein knisterndes Feuer verbreitet, für das Heizen mit Holz. Hierfür braucht es lediglich einen klassischen Kaminofen - oder eine gute Alternative dazu. Eine solche bietet die Firma Schiedel mit ihren innovativen Heizsystemen, die bereits im Schornstein integriert sind. So unterstützt das scheitholzbetriebene Kaminmodul Kingfire Parat Aqua S als umweltfreundliche Zusatzheizung das zentrale Heizsystem. Kaminmodul und Schornstein bilden eine Einheit mit absolut geringem Platzbedarf. Wie bei einem herkömmlichen Ofen können auch hier die Bewohner das Flammenspiel und die Wärme durch ein Spezialglas in der Feuerraumtür genießen. Eine extra Abgasführung wird beim Kingfire Parat Aqua S nicht benötigt, da der Schornstein genau über dem Kaminmodul weitergeführt wird. Die Energie, die bei der Verbrennung des Holzes entsteht, wird bei dem Heizsystem mithilfe eines Wärmetauschers zur Warmwassererzeugung eingesetzt. Natürlich ist ein Wärmetauscher auch Teil des großen Bruders Kingfire Parat Aqua PS: Hierbei handelt es sich um eine Kombination aus scheitholzbetriebenem Kamineinsatz und Pelletbrenner. Durch seine Zentralheizungsfunktion kann der Kingfire Parat Aqua PS als CO2-neutrale Ganzhausheizung eingesetzt werden. Der Clou ist das aufgesetzte Pelletlager, welches bis zu 250 Kilogramm des umweltfreundlichen Brennstoffs bevorraten kann. Hausherren können damit flexibel zwischen einem gemütlichen Kaminfeuer im Ofen und der komfortablen Zentralheizungsfunktion mit Pelletbefeuerung wählen. Der Umbau nützt der Umwelt, spart Geld und verbessert die Lebensqualität - und wird daher staatlich gefördert. Mehr unter www.schiedel.de.
 
RSS-Feeds  Folge HomePlaza.de auf Twitter